Herzlich willkommen

AUGSBURG. - Porträtwerk. - Rein, Josef Friedrich. - Das gesamte Augspurgische Evangelische Ministerium in Bildern und Schrifften, von den erstern Jahren der Reformation Lutheri, bis auf Anno 1748. oder das Jubel=Jahr wegen des Westphälis

4365BB
4365BB AUGSBURG. - Porträtwerk.  - Rein, Josef Friedrich. - Das gesamte Augspurgische Evangelische Ministerium in Bildern und Schrifften, von den erstern Jahren der Reformation Lutheri, bis auf Anno 1748. oder das Jubel=Jahr wegen des Westphälis AUGSBURG. - Porträtwerk.  - Rein, Josef Friedrich. - Das gesamte Augspurgische Evangelische Ministerium in Bildern und Schrifften, von den erstern Jahren der Reformation Lutheri, bis auf Anno 1748. oder das Jubel=Jahr wegen des Westphälis AUGSBURG. - Porträtwerk.  - Rein, Josef Friedrich. - Das gesamte Augspurgische Evangelische Ministerium in Bildern und Schrifften, von den erstern Jahren der Reformation Lutheri, bis auf Anno 1748. oder das Jubel=Jahr wegen des Westphälis AUGSBURG. - Porträtwerk.  - Rein, Josef Friedrich. - Das gesamte Augspurgische Evangelische Ministerium in Bildern und Schrifften, von den erstern Jahren der Reformation Lutheri, bis auf Anno 1748. oder das Jubel=Jahr wegen des Westphälis AUGSBURG. - Porträtwerk.  - Rein, Josef Friedrich. - Das gesamte Augspurgische Evangelische Ministerium in Bildern und Schrifften, von den erstern Jahren der Reformation Lutheri, bis auf Anno 1748. oder das Jubel=Jahr wegen des Westphälis
AUGSBURG. - Porträtwerk. - Rein, Josef Friedrich. - Das gesamte Augspurgische Evangelische Ministerium in Bildern und Schrifften, von den erstern Jahren der Reformation Lutheri, bis auf Anno 1748. oder das Jubel=Jahr wegen des Westphälis

Rein, Josef Friedrich.

Das gesamte Augspurgische Evangelische Ministerium in Bildern und Schrifften, von den erstern Jahren der Reformation Lutheri, bis auf Anno 1748. oder das Jubel=Jahr wegen des Westphälischen Friedens, samt einer Vorrede vorgestellt und herausgegeben.

(Agb.), Finckens seel. nachgelassenen Wittib., (1749).

2 Tle. in 1 Bd. 20,5 x 16 cm. Titel, 6 Bl., IX S., 104 Bl. Mit 10 Kupfertafeln, 204 Schabkunstporträts, 1 gestoch. Heiligenbild und 1 gestoch. Titel. HLdr. d. Zt.

Thieme-Becker Bd. XVIII, S. 115 (kennt nur 200 Porträts); Lentner 6540 und 6539. - Die schönen Porträts zeigen Würdenträger der evangelischen Kirche seit der Reformation mit kurzen Biographien, darunter S. Agricola, C. Albeck, J. Baumeister, J. Beer, J. Crusius, C. Ehinger, W. Haug, M. Herbst, D. Pistorius, U. Regius, D. Schön, J. Vögelin, P. Weber uvm. Mit dem von Lentner als Anhang bezeichneten Teil. - Die Kupfertafeln zeigen u.a. St. Anna, St. Ulrich, Barfüsserkirche, Hl. Kreuz, St. Jacob, Hl. Geist, St. Georgen. Beiliegt: Neunzehnseitiges Manuskript mit handschriftlicher Fortsetzung der vorliegenden Chronik bis 1786, mit den Lebensläufen von 34 weiteren Augsburger Pastoren, numeriert von 201 bis 234. Es fehlt ein Blatt mit den Lebensläufen Nr. 227 und 228. Im Anhang drei leere Seiten und vier Seiten mit hs. Ergänzungen zu verschiedenen Lebensläufen des gedruckten Teils. - Einband etwas berieben, Gelenke neu mit Leder unterlegt. Gering fleckig, teils leicht wasserrandig, die gefalteten Tafeln teils mit hinterlegten Einrissen. - Komplett sehr selten!



Artikelnummer: 4365BB
1.400,00 €
Inkl. MwSt.
ODER