FRIEDRICH DER GROSSE (1712 - 1786). - "Fridericus Rex Borussiae Elector Brandeb:". Halbfigur des Preußenkönigs nach viertellinks im Oval mit Adlerorden und Dreispitz, dazu allegorische Figuren im Reigen um den Bildrahmen, unten mittig d

550,00 € Inkl. MwSt.
Artikelnr.
21721CG

"Fridericus Rex Borussiae Elector Brandeb:". Halbfigur des Preußenkönigs nach viertellinks im Oval mit Adlerorden und Dreispitz, dazu allegorische Figuren im Reigen um den Bildrahmen, unten mittig der preußische Adler in Kartusche.

Kupferstich von Johann Esaias Nilson nach A. Pesne, um 1760, 22 x 15 cm.

APK 3003; Schuster 282; Campe, Die graphischen Porträts Friedrichs des Großen, Nr. 306, Abb. 80. - Mit Umschrift im Oval: "O quantum tibi nominis paratur". Zur geflügelten Fama, die oben links den Ruhm des Königs (bekröntes Monogramm "FR") hinausposaunt, gesellen sich links und rechts unten allegorische Gestalten, zwei des Krieges (Offizier mit Degen und Athene mit Fernrohr neben Fahnen und Geschützen) und vier des Friedens (Minister neben Kurfürstenhut, Aufklärung mit Flamme, die den Erdball erleuchtet, und Geschichtsschreibung mit Feder und Buch, darüber ein Friedensengelchen). - Sauber und frisch.

Das Bild zusenden lassen.
Slava Yurthev Copyright Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat