FRIEDRICH, Markgraf von Brandenburg-Bayreuth (1711 - 1763). - "Fridericus Marchio Brandenburg. Culmbacensis" etc. Halbfigur nach halblinks im Zieroval, mit Jacke über dem Brustharnisch, darunter das Wappen und allegorische Figuren, unten

300,00 € Inkl. MwSt.
Artikelnr.
33973EG

"Fridericus Marchio Brandenburg. Culmbacensis" etc. Halbfigur nach halblinks im Zieroval, mit Jacke über dem Brustharnisch, darunter das Wappen und allegorische Figuren, unten die Inschrift.

Kupferstich von Johann Esaias Nilson, um 1760, 19 x 16 cm.

APK 3065; Schuster 276. - Die allegorischen Figuren sind links Apoll mit Lyra und Urkunde: "Musarum Perillustris Protector", rechts Minerva mit Schriftrolle: "Artiumque Benignus Fundator", dazu Putten mit Attributen der Künste und Wissenschaften. Der Schwager Friedrichs d.Gr. gründete 1743 die Universität Erlangen.

Das Bild zusenden lassen.
Slava Yurthev Copyright Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat