FUCHS, Paul Freiherr von (1640 - 1704). - Brustbild nach viertelinks im Oval des preußischen Staatsmannes als brandenburgischer Staatsrat, darunter die Inschrift.

38,00 € Inkl. MwSt.
Artikelnr.
9432EG

Brustbild nach viertelinks im Oval des preußischen Staatsmannes als brandenburgischer Staatsrat, darunter die Inschrift.

Kupferstich aus Theatrum Europaeum, 1698, 14,5 x 12 cm.

Der Jurist lehrte von 1667 - 1670 Jura an der Universität Würzburg und publizierte unter dem Pseudonym Germanus Sincerus. Er war u.a. preußischer Postmeister, Leiter des Kirchen- und Schulwesens, Geheimsekretär, Hofrat, Geheimer Rat und Mitglied des Geheimen Kriegsrats in Brandenburg-Preußen. Als Mitbegründer der Universität Halle berief er u.a. Pufendorf und Thomasius dorthin und ordnete die Errichtung der Berliner Akademie der Wissenschaften an. Er förderte Hermann August Francke und in Berlin die Hugenottengemeinde.

Das Bild zusenden lassen.
Slava Yurthev Copyright Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat