Herzlich willkommen

5243BB

Balzac, Honoré de. - Physiologie des eleganten Lebens. Physiologie des Alltagslebens. Die Kunst, seine Schulden zu zahlen und eine Theorie des Ganges. Unveröffentlichte Aufsätze. Eingeleitet und herausgegeben von W. Fred.

Balzac, Honoré de.

Physiologie des eleganten Lebens. Physiologie des Alltagslebens. Die Kunst, seine Schulden zu zahlen und eine Theorie des Ganges. Unveröffentlichte Aufsätze. Eingeleitet und herausgegeben von W. Fred.

Mchn., Georg Müller, ca. 1910-1913.

3 Bde. 18,5 x 11 cm. 7 Bl., 307 S.; 3 Bl., 312 S., 1 Bl.; 4 Bl., 247 S. Mit vielen Abbildungen im Text und auf Tafeln. OHLdr. mit Rsch. und Rvergold.

"Balzac saß eben nicht in der Mansarde des Poeten, bevor er große Feste schilderte. Er verachtete den Elegant nicht mehr als den Arbeiter, liebte die mondäne Frau nicht mehr als den Wucherer. Er nahm sie: Stoff, eine Welt daraus zu kneten. Und hatte keuchend, erbittert, froh, überlegen und zähneknirschend am eigenen Leibe erfahren, was die Macht des Geldes, die Bedeutung der Gesellschaft - society wäre heute das recht Wort - ist" (Seite 7). - Die Einbände leicht berieben, sonst sauber und frisch.



Artikelnummer: 5243BB
220,00 €
Inkl. MwSt.
ODER