Aquarelle und Zeichnungen

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. 22318BG
    ADOLF HENGELER (1863 - 1927). - N. Ein Narr von hinten mit dem großen Buchstaben auf dem Rücken.

    Kreidezeichnung über Bleistift, um 1890, 9 x 8 cm.
    Thieme-Becker Bd. XVI, S. 386. - Der in Kempten geborene Hengeler war, nach einer Lithographen-Lehre und Ausbildung an der Kunstgewerbeschule in München, Student an der Akademie bei Ferd... (Artikelnr. 22318BG)
    Erfahren Sie mehr
    220,00 € Inkl. MwSt.
  2. ALBERTIS-COLLICO. - Wappen. - Grafen Albertis-Collico.

    Aquarell von A. von Dobrà Voda, um 1860, 7 x 7 cm (Bildgröße). (Artikelnr. 30347EG)
    Erfahren Sie mehr
    48,00 € Inkl. MwSt.
  3. 41967EG
    ALBRECHT ADAM (1786 - 1862). - Pflügender Bauer hinter zwei Pferden, rechts eine kleine Kapelle.

    Lavierte Bleistiftzeichnung von A. Adam, mit vollem Namenszug sign. und dat. "München, 27 ten September 1822", 11,5 x 17 cm.
    Stimmungsvolle Szene aus dem bäuerlichen Arbeitsleben. - Alt auf leichten Karton montiert. (Artikelnr. 41967EG)
    Erfahren Sie mehr
    750,00 € Inkl. MwSt.
  4. 40196EG
    ALBUMBLATT. - Blumen. - Monogramm "R.F." in einem Kranz aus gelben, roten und weißen Heckenröschen. Verso ein Schiller-Zitat und ein mehrzeiliger Freundschaftsgruß in Kurrentschrift.

    Handschrift mit Aquarell über Bleistift, dat. "München, den 3.März 1877", 12 cm (Durchmesser).
    Unaufhaltsam enteilt die Zeit. - Sie sucht das Beständ´ge; Sei getreu, und du legst ewige Fesseln ihr an. Schiller. (Artikelnr. 40196EG)
    Erfahren Sie mehr
    90,00 € Inkl. MwSt.
  5. 10575EG
    ALBUMBLATT. - Ein Diener in Livrée mit Zweispitz geht hinter einem beleibten Herren mit Brille, Orden und Zylinder und trägt über dem Arm einen als Geschenk gedachten, mit Pelz gesäumten roten Damenmantel. Darunter stehen, geschrieben

    Aquarell über Feder, um 1825, 12 x 8 cm.
    Seitlich oben sowie unten im Schriftbereich leicht abgeschrägte Ecken, insgesamt etwas fleckig und mit Bereibungen am Mantelsaum. (Artikelnr. 10575EG)
    Erfahren Sie mehr
    110,00 € Inkl. MwSt.
  6. 22549BG
    ALBUMBLATT. - Eine junge Frau in einem Kleid mit Umhang im Rund, im Hintergrund eine Mauer.

    Aquarell, sign. "H. Nehrs", um 1820, 13 x 15 cm.
    Albumblatt aus einem Liber Amicorum. - Dargestellt ist möglicherweise eine Schauspielerin in einem Kostüm oder es handelt sich um eine Illustration zu einem literarischen Werk. (Artikelnr. 22549BG)
    Erfahren Sie mehr
    120,00 € Inkl. MwSt.
  7. 6738CG
    120,00 € Inkl. MwSt.
  8. 40851EG
    150,00 € Inkl. MwSt.
  9. 39443EG
    ALBUMBLATT. - Mit Tusche geschriebene Gedicht- und Notenzeile, umrahmt von einer prachtvollen, drei Zentimeter breiten gemalten Bordüre mit einem Liebespaar, Elfen, Amor, Vögel, Fischen und Rankenwerk aus Blüten und Blumen.

    Aquarell, mit hs. dat. Widmung, 1843, 11 x 18,5 cm.
    Die Schwalben, Bienen, Blüthen, und gar ein Elfenkind, wer mag sie alle hüthen? - aus dem Gedicht "Beide" von Julius Mosen (1803-1867). - Die außerordentlich filigrane, miniaturartige ... (Artikelnr. 39443EG)
    Erfahren Sie mehr
    250,00 € Inkl. MwSt.
  10. 34275EG
    ALBUMBLATT. - Terrasse im Süden. - Blick im Halbrund auf eine Terrasse mit südlichen Pflanzen, rechts ein weites Flußtal, vorne eine verschleierte Frau mit Rose, unten Verse.

    Aquarell mit Deckweiß, darunter hs. Widmung, gewidmet, sign. und dat. "Hanns Eccard, München, d. 2. April 1890", 17 x 10,5 cm (Blattgröße).
    Umschrift der Widmung liegt bei. (Artikelnr. 34275EG)
    Erfahren Sie mehr
    168,00 € Inkl. MwSt.
  11. 40065EG
    ALBUMBLATT. - Zur Erinnerung der Irrgarten-Parthie am 19. Juli 1846. Mit Tusche geschriebenes neunzeiliges Gedicht, umrahmt von einer Rahmengirlande an deren Ecken vier romantische Miniaturen gemalt sind.

    Aquarell über Bleistift, um 1846, 16 x 18,5 cm.
    Froh und heiter sei Dein Leben - Freude möge stets Dir nahn. Alles was die Erd´ kann geben. Alles Glück mögst Du empfah´n. Zur Erinnerung dieses Tages Sei dies Blättchen Dir geweiht; U... (Artikelnr. 40065EG)
    Erfahren Sie mehr
    280,00 € Inkl. MwSt.
  12. 19207EG
    ALFRED SCHWARZSCHILD (geb. 1874). - Exlibris für Sefi Hirsch. Originalentwurf. Knäblein mit Blumenstrauß, stehend auf offenem Buch vor aufgehender Sonne.

    Federzeichnung, verso bez. "Schwarzschild", um 1900, 9 x 5,5 cm.
    Beiliegt: Exlibris Sefi Kronheimer. Mit Gold gehöhte Algraphie nach diesem Entwurf (6 x 3,5 cm). Insgesamt zwei Darstellungen auf einem Blatt. (Artikelnr. 19207EG)
    Erfahren Sie mehr
    114,00 € Inkl. MwSt.
  13. 40732EG
    ALLEGORIE. - Germania. - Die Allegorie der Germania sitzt am Fuße einer mächtigen Eiche, in der einen Hand hält sie einen Stift, in der anderen eine Schriftrolle, im Hintergrund die aufgehende Sonne. Bild im Bild sitzt Germania trauern

    Federzeichnung, um 1860, 22 x 25 cm.
    Das Motiv der trauernden Germania ist auf Japan gezeichnet und von Ornamenten umrahmt montiert. - Mit alt hinterlegtem Einriß. (Artikelnr. 40732EG)
    Erfahren Sie mehr
    220,00 € Inkl. MwSt.
  14. 40734EG
    ALLEGORIE. - Krieg. - Curro di Marte. Kriegsgott Mars mit erhobenem Schwert steht in einem von zwei Hunden gezogenen Streitwagen.

    Aquarellierte Federzeichnung auf Bütten, sign. "De Angelis" und bez., um 1720, 17 x 24 cm.
    Farbfrische Arbeit, wohl Vorzeichnung für einen Kupferstich. (Artikelnr. 40734EG)
    Erfahren Sie mehr
    320,00 € Inkl. MwSt.
  15. 22226BG
    ALLEGORIE. - Liebe und Musik. - Allegorische Darstellung im ovalen Fenster im Mauerwerks: Die Liebesgöttin Venus liegt auf einem Ruhebett und wird vom Amorknaben umarmt. Rechts daneben steht die Malerei als weibliche Person mit Pinsel un

    Aquarell von Johann Friedrich Ludwig Bantelmann, sign. und dat. 1801, 14 x 22 cm.
    Aus einem Liber Amicorum. - Die Umrahmung in Form einer Mauer etwas berieben. - Sehr dekoratives und farbfrisches Blatt des Hamburger Malers. (Artikelnr. 22226BG)
    Erfahren Sie mehr
    280,00 € Inkl. MwSt.
  16. 22096EG
    ALOYSIUS von Gonzaga. - Hüftbild nach dreiviertelrechts des Heiligen, in Ordenstracht mit weißem Chorhemd, in Händen ein Kruzifix.

    Aquarell und Gouache über Bleistift von Fritz Kruspersky, um 1935, 20,5 x 13,5 cm.
    Vorlage für ein Andachtsbild, erschienen im Verlag Karl Jansen, Kevelaer bzw. Buttenwiesen/Bayern. (Artikelnr. 22096EG)
    Erfahren Sie mehr
    110,00 € Inkl. MwSt.
  17. 22113EG
    ALTÖTTING. - Gnadenbild. - Das bekrönte Gnadenbild in reicher Gewandung, vor braunrotem Hintergrund.

    Aquarell und Gouache über Bleistift von Fritz Kruspersky, um 1935, 28,5 x 19 cm.
    Vorlage für ein Andachtsbild, erschienen im Verlag Karl Jansen, Kevelaer bzw. Buttenwiesen/Bayern. - Geglättete Querfalte, im Randbereich links und oben Sp... (Artikelnr. 22113EG)
    Erfahren Sie mehr
    110,00 € Inkl. MwSt.
  18. 22114EG
    ALTÖTTING. - Gnadenbild. - Wahre Abbildung des Gnadenbildes zu Altötting. Das bekrönte Gnadenbild in reicher Gewandung, vor bläulichem Hintergrund.

    Aquarell und Gouache über Bleistift von Fritz Kruspersky, um 1935, 29 x 20 cm.
    Vorlage für ein Andachtsbild, erschienen im Verlag Karl Jansen, Kevelaer bzw. Buttenwiesen/Bayern. - Beiliegt: Druckvorlage in schwarz-weiß für dieses Andac... (Artikelnr. 22114EG)
    Erfahren Sie mehr
    160,00 € Inkl. MwSt.
  19. 22110EG
    ALTÖTTING. - Kapellplatz. - Blick auf den Kapellplatz mit der Gnadenkapelle, im Hintergrund seitlich die Silhouetten zweier Kirchen, darüber auf Wolken schwebend das Gnadenbild im Strahlenkranz.

    Aquarell und Gouache über Bleistift von Fritz Kruspersky, um 1935, 28,5 x 19 cm.
    Vorlage für ein Andachtsbild, erschienen im Verlag Karl Jansen, Kevelaer bzw. Buttenwiesen/Bayern. - Im Randbereich kleinere Altersspuren. - Beiliegen: Zwei... (Artikelnr. 22110EG)
    Erfahren Sie mehr
    180,00 € Inkl. MwSt.
  20. 22112EG
    ALTÖTTING. - Kapellplatz. - Blick auf den Kapellplatz mit Stiftskirche links und Gnadenkapelle rechts, darüber schwebend das Gnadenbild.

    Aquarell und Gouache über Bleistift von Fritz Kruspersky, um 1935, 28,5 x 19 cm.
    Vorlage für ein Andachtsbild, erschienen im Verlag Karl Jansen, Kevelaer bzw. Buttenwiesen/Bayern. - Im Himmel oben ein paar kleine Läsuren. (Artikelnr. 22112EG)
    Erfahren Sie mehr
    220,00 € Inkl. MwSt.
  21. 28555CG
    AMBROSIUS GABLER (1762 - 1834). - Unterweisung in den Künsten und Handwerken. Illustrations-Vorlagen für ein typisches Anschauungsbuch der Aufklärung. Die künstlerisch hervorragenden Darstellungen waren die Vorlagen für Radierungen i

    22 Aquarelle in Grau über Feder auf 21 Blättern, 5 signiert "A. Gabler inv. et del." oder "A. G. del.". Jeweils mit Titel in Schreibschrift am Unterrand. Um 1785. Je ca. 15 x 10 cm. Unter Passepartouts in zwei Leinwand-Kassetten.
    Die vor... (Artikelnr. 28555CG)
    Erfahren Sie mehr
    7.500,00 € Inkl. MwSt.
  22. AMSTERDAM. - Wappen. - Hauptstadt des Königreichs der Niederlande.

    Aquarell von A. von Dobrà Voda, um 1860, 8 x 7 cm. (Artikelnr. 30336EG)
    Erfahren Sie mehr
    70,00 € Inkl. MwSt.
  23. 35321EG
    ANDREAS VON HERRENBURG (1824 - 1906). - Griechenland. - Blick auf einen am Arm verwundeten griechischen Freiheitskämpfer, als Kopfbedeckung die Mütze mit Quaste. Rechts ein unverwundeter, sein Glas erhebend. Dazu Armstudie. Drei Darstel

    Bleistiftzeichnung mit Weiß gehöht, monogr. "A(ndreas ) v(on) H(errenburg)" und dat. "20 April (18)60", 23 x 31 cm.
    Thieme-Becker Bd. XVI, S. 537: Der Orientmaler unternahm "mehrj(ährige) Reisen ins Ausland: 1845 nach Griechenland ... s... (Artikelnr. 35321EG)
    Erfahren Sie mehr
    350,00 € Inkl. MwSt.
  24. 13052AG
    ANTON DOLL (1826 - 1887). - Ansicht eines alten Wohnhauses, mittig eine aufgesetzte Kapelle mit Türmchen, rechts Hoftor mit Mauer, dazu alter Baumbestand.

    Bleistiftzeichnung, sign. "A. Doll", um 1860, 13,5 x 20 cm.
    Verso Skizze einer weiten Gebirgslandschaft, rechts eine Burgruine, in der Ferne Hochgebirge. (Artikelnr. 13052AG)
    Erfahren Sie mehr
    160,00 € Inkl. MwSt.
  25. 22359BG
    ANTON DOLL (1826 - 1887). - Bauerngehöft mit gestapeltem Holz vor dem Haus, rechts eine Hütte und mittig ein Weg der zwischen Bäumen entlangführt.

    Aquarellierte Bleistift- und Kreidezeichnung, um 1870, 21 x 27 cm
    Die gekonnte Zeichnung verso mit Signatur, sowie einer weiteren Kreideskizze. - Insgesamt gebräunt und wenig fleckig, die rechte untere Ecke fehlt, oben im Rand ein kleiner... (Artikelnr. 22359BG)
    Erfahren Sie mehr
    400,00 € Inkl. MwSt.
  26. 26585CG
    ANTON DOLL (1826 - 1887). - Maxburgstraße mit dem Observatoriumsturm des Jesuitenkollegs in München. Links die im Zweiten Weltkrieg zerstörte Herzog-Max-Burg mit dem Maxburgbogen, im Hintergrund die Türme der Frauenkirche.

    Aquarellierte Pinselzeichnung über Bleistift, um 1870, 25 x 19,5 cm.
    Maillinger III, 1758 und IV, 3085. - Der nordwestliche Eckturm des Jesuitenkollegs an der Ecke Kapellen- und Maxburgstraße. Im Vordergrund das ehemalige Kadettenkorpsge... (Artikelnr. 26585CG)
    Erfahren Sie mehr
    1.200,00 € Inkl. MwSt.
  27. 26591CG
    ANTON DOLL (1826 - 1887). - Rundturm am Einlass (Viktualienmarkt) mit Altem Peter.

    Aquarell über Bleistift, unten rechts signiert "A. Doll", 19,5 x 26,5 cm
    Blick auf die um 1840 abgebrochene Stadtmauer und den 1848 abgetragenen Rundturm, genannt Scheibling (heute Blumenstraße mit der 1850 erbauten Schrannenhalle) sowie... (Artikelnr. 26591CG)
    Erfahren Sie mehr
    3.800,00 € Inkl. MwSt.
  28. 43143EG
    ANTONIN VOLKMER (1813 - 1858). - Junge Familie mit Kind. Die Mutter steht in der Mitte und hält ihre kleine Tochter im Arm, die neben ihr auf einer Säule sitzt. Der Vater wiederum sitzt ihr zur Linken auf einer Bank.

    Aquarell, links unten sign. und dat. "A. Volkmer 1851", 32 x 27 cm.
    Toman, Dictionary of Czech Painters, Bd. II, S. 664. - Antonin Volkmer (Wildenschwert 1813-1858 Prag) war Porträtmaler an der Prager Akademie (1832-1836). Er porträtiert... (Artikelnr. 43143EG)
    Erfahren Sie mehr
    1.100,00 € Inkl. MwSt.
  29. 22098EG
    ANTONIUS von Padua. - Ganzfigur nach dreiviertelrechts des Heiligen, kniend mit dem Jesuskind auf den Armen, das eine Lilie hält, im Hintergrund die Kuppeln der Antoniuskirche in Padua.

    Aquarell und Gouache über Bleistift von Fritz Kruspersky, um 1935, 20,5 x 13,5 cm.
    Vorlage für ein Andachtsbild, erschienen im Verlag Karl Jansen, Kevelaer bzw. Buttenwiesen/Bayern. (Artikelnr. 22098EG)
    Erfahren Sie mehr
    120,00 € Inkl. MwSt.
  30. 39608EG
    ARCHITEKTUR. - Bauernhof. - Einfaches bäuerliches Anwesen mit Scheune in einem Gebäude. Vor dem Haus sieht man den Bauern bei der Arbeit.

    Federzeichnung von Albert Reich, monogr. "A.R. n. M.S.", um 1906, 8 x 19,5 cm.
    Thieme-Becker Bd. XXVIII, S. 97: Der Münchner Maler und Grafiker Albert Reich (1881-1942) wurde in Neumarkt/Oberpfalz geboren. Er war Schüler von H. von Züge... (Artikelnr. 39608EG)
    Erfahren Sie mehr
    120,00 € Inkl. MwSt.
  31. ARCHITEKTUR. - Blick auf den Eingang zu einem Park mit zwei klassizistischen, zweigeschoßigen Torbauten, davor zahlreiche Menschenmenge.

    Tuschpinselzeichnung, um 1860, 9,5 x 17,5 cm.
    Aus einem Skizzenbuch. - Unten kleine Randläsur. (Artikelnr. 35493EG)
    Erfahren Sie mehr
    120,00 € Inkl. MwSt.
  32. 40756EG
    ARCHITEKTUR. - Brunnen. - Skizze eines Säulenbrunnens mit einer weiblichen Skulptur.

    Bleistiftzeichnung, in Braun laviert, monogr. "K.H.", um 1850, 23 x 17 cm.
    Auf dem alten Montagekarton bezeichnet "Hartmann, Karl, München, geb. Nürnberg 1818 - 1892". - Verso Gebäudeansicht in Holzstich. (Artikelnr. 40756EG)
    Erfahren Sie mehr
    130,00 € Inkl. MwSt.
  33. 43156EG
    ARCHITEKTUR. - Burg. - Zwei Ritter zu Pferde reiten über die Grabenbrücke aus einer Burg. Blick auf den hinteren Frontturm einer mittelalterlichen Burganlage.

    Lavierte Tuschfederzeichnung, um 1820, 38 x 54 cm.
    Sowohl die Gebäude, als auch die Staffage und die Bäume im Stile Domenico Quaglios meisterlich gezeichnet. - Verso Skizzen mit Kohle. - Leicht fleckig, im Rand oben ein professionell ges... (Artikelnr. 43156EG)
    Erfahren Sie mehr
    1.400,00 € Inkl. MwSt.
  34. 22743EG
    ARCHITEKTUR. - Deckenentwurf. - Achteckige Deckenbemalung mit floralen und ornamentalen Ornamenten im Arabeskenstil, auf einer Seite farbig ausgeführt.

    Aquarell über Feder, um 1830, 35 x 26 cm.
    Geglättete Längs- und Querfalten. - Beiliegt: Rechteckiger Deckenentwurf, Bleistiftzeichnung (29,5 x 16,5 cm). Insgesamt zwei Darstellungen auf zwei Blättern. - Geringe Altersspuren. (Artikelnr. 22743EG)
    Erfahren Sie mehr
    140,00 € Inkl. MwSt.
  35. 22741EG
    ARCHITEKTUR. - Deckenentwurf. - Rechteckige Deckenbemalung mit floralen und ornamentalen Ornamenten im Louis-Philippe-Stil.

    Aquarell über Feder, um 1830, 27,5 x 22,5 cm.
    Beiliegt: Ähnlicher Deckenentwurf, Bleistiftzeichnung auf Transparentpapier (27 x 23,5 cm). Insgesamt zwei Darstellungen auf zwei Blättern. - Geringe Altersspuren. (Artikelnr. 22741EG)
    Erfahren Sie mehr
    160,00 € Inkl. MwSt.
  36. 22745EG
    ARCHITEKTUR. - Deckenentwürfe. - Rechtes oberes Viertel einer Deckenmalerei mit Grotesken und Arabesken, u.a. ein Heroldstab (caduceus) mit geflügeltem Merkurshut. Ebenso, u.a. mit Chimäre. Zwei Darstellungen auf zwei Blättern.

    Lavierte Federzeichnungen, um 1830, je 24,5 x 11,5 cm.
    Beiliegt: Drei Blätter mit Eckenschmuck für Deckenbemalung (florale Arabesken, Festons usw.), lavierte Federzeichnungen (15 x 9 bzw. 19 x 16 bzw. 25,5 x 17 cm). Insgesamt fünf Darst... (Artikelnr. 22745EG)
    Erfahren Sie mehr
    160,00 € Inkl. MwSt.
  37. 39480EG
    100,00 € Inkl. MwSt.
  38. 29520EG
    ARCHITEKTUR. - Denkmalsentwurf. - Entwurf für ein Denkmal aus vier Teilen (Stufen, Sockel mit Relief, Aufsatz mit Inschrift, Büste), seitlich Parklandschaft mit hohen Bäumen. Grundriß dieses Denkmals. Insgesamt zwei Darstellungen auf

    Aquarell in Graugrün, Rosa und Sepia über Feder, sign. "F. Haindl"(?) und dat. "8. May 1833", 54 x 32 cm (Einfassungslinie).
    Aus dem Nachlaß des Architekten Eduard Riedel (1813-1885), ehemals Familienbesitz der Nachkommen; Thieme-Becker... (Artikelnr. 29520EG)
    Erfahren Sie mehr
    350,00 € Inkl. MwSt.
  39. 39607EG
    ARCHITEKTUR. - Fachwerk. - Idylische Kleinstadt mit Fachwerkhäusern, Kirchen, Stadttor und einer niedrigen Mauer.

    Federzeichnung mit Deckweiß, sign. u. dat. "A.Reich. (19)09", 18 x 32 cm.
    Thieme-Becker Bd. XXVIII, S. 97: Der Münchner Maler und Grafiker Albert Reich (1881 - 1942) wurde in Neumarkt/Oberpfalz geboren. Er war Schüler von H. von Zügel ... (Artikelnr. 39607EG)
    Erfahren Sie mehr
    280,00 € Inkl. MwSt.
  40. 42349EG
    ARCHITEKTUR. - Fenster. - Entwurf für ein sechsteiliges Fenster mit Glasmalerei. Im mittleren Hauptfenster die Darstellung eines Denkmals der Minerva mit Helm, Speer und Schild vor der Sonne. Die beiden Fenstersegmente rechts und links m

    Aquarell über Bleistift auf geschwärztem Karton, um 1910, 25 x 20 cm.
    Auf festen Trägerkarton kaschiert. - Beiliegend ein weiterer Fensterentwurf für ein zweiteiliges Fenster mit Bleiverglasung und drei kleinen bunten Rosetten. Aquarel... (Artikelnr. 42349EG)
    Erfahren Sie mehr
    200,00 € Inkl. MwSt.
  41. 39042EG
    ARCHITEKTUR. - Festung. - Blick über die Mauern und Türme einer Festung auf einen Fluß und hügeliges Hinterland.

    Braun lavierte Federzeichnung, um 1870, 19,5 x 25,5 cm.
    Aus einer Reihe von signierten Arbeiten eines "Al. Julius". Nicht wie dessen andere Zeichnungen alpenländische Motive zeigen, deutet die Vegetation und die Art der Zinnen hier auf ei... (Artikelnr. 39042EG)
    Erfahren Sie mehr
    80,00 € Inkl. MwSt.
  42. 42520EG
    ARCHITEKTUR. - Gartenhaus. - Ansicht eines südlichen Landhauses im Stil der Renaissance mit einer Loggia und einer hohen Gartenmauer. Am rechten Rand Teile eines weiteren Gebäudes.

    Bleistiftzeichnung auf Papier, sign. und dat. "Wilhelm Gambs zeichnet 1/2 Jahr, gezeichnet 1836", 24 x 35,5 cm.
    Auf dickeres Bütten montiert. (Artikelnr. 42520EG)
    Erfahren Sie mehr
    250,00 € Inkl. MwSt.
  43. 41013EG
    ARCHITEKTUR. - Gartenhaus. - Blick in einen bäuerlichen Gemüsegarten mit Gartenhaus und Scheune.

    Lavierte Bleistiftzeichnung auf bräunlichem Papier, um 1870, je 35 x 21 cm.
    Aus einem Skizzenbuch, verso Bleistiftskizze. (Artikelnr. 41013EG)
    Erfahren Sie mehr
    60,00 € Inkl. MwSt.
  44. 21726BG
    ARCHITEKTUR. - Gartenhaus. - Fassadenprospekt und Grundriß eines Gartenhauses im Stil des Klassizismus, mit Maßangaben. Zu dem Haus führt eine Freitreppe. Eine hohe zweiflügelige Glastür öffnet das Haus, diese umrandet von zwei Säu

    Aquarellierte Tuschfederzeichnung, um 1830, 49,5 x 34,5 cm.
    Leicht angestaubt und gering fleckig, links oben kleiner Eckabriss, verso eine angefangene Skizze (möglicherweise der Deckenkonstruktion oder -gestaltung). (Artikelnr. 21726BG)
    Erfahren Sie mehr
    550,00 € Inkl. MwSt.
  45. 6731CG
    ARCHITEKTUR. - Gebäudeformen. - Architekturstudien zu Schweizer Gebäudeformen: neun verschiedene Häuserkomplexe (3), Kirchen (2), Einzelhäuser (2), Burg (1) und Dorf (1) auf einem Blatt.

    Lavierte und aquarellierte Federzeichnungen, um 1820, 30,5 x 51 cm.
    Die verschiedenen Studien sind u.a. bezeichnet "Schinznacht", "Hospital auf d. St. Bernhardsberg", Scherzlingen bei Thun", "bey Zürich", "Arburg" und "Imßbach". Aquarell... (Artikelnr. 6731CG)
    Erfahren Sie mehr
    200,00 € Inkl. MwSt.
  46. 41436EG
    100,00 € Inkl. MwSt.
  47. 11117EG
    ARCHITEKTUR. - Hausformen. - Acht verschiedenartige Häuser, numeriert "No. 1 - 8" auf zwei Blättern.

    2 lavierte Tuschfederzeichnungen, um 1800, je ca. 6 x 12 cm, Blattgröße ca. 24 x 34 cm.
    Im einzelnen: Einfaches Gehöft; Bauernhof mit Anbauten; Fachwerkbau mit Walmdach, Rundturm und Zuhaus; bäuerliches, gestuftes Doppelhaus mit Fachwe... (Artikelnr. 11117EG)
    Erfahren Sie mehr
    228,00 € Inkl. MwSt.
  48. 40714EG
    ARCHITEKTUR. - Herbergen. - Ansicht eines einfachen Holzhauses und dessen Nebengebäuden.

    Lavierte Bleistiftzeichnung von Herbert König, monogr. "HKg", um 1850, 11 x 16 cm.
    Der aus Dresden stammende Maler und Zeichner Herbert König (1820-1876) gab seinen erlernten Beruf als Schauspieler auf und lebte nach 1848 in München, wo... (Artikelnr. 40714EG)
    Erfahren Sie mehr
    180,00 € Inkl. MwSt.
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Slava Yurthev Copyright Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat