AKTIEN. - Flugblatt. - "De Verreeze Frederik Hendrik ouwerwets Patroon der Verkeerde Barmhertigheid". Satirisches Flugblatt auf die von John Law ausgelöste Finanzkrise. Am Wunderbaum erbarmt sich der auferstandene Friedrich Heinrich von O

250,00 € Inkl. MwSt.
Artikelnr.
22193BG

"De Verreeze Frederik Hendrik ouwerwets Patroon der Verkeerde Barmhertigheid". Satirisches Flugblatt auf die von John Law ausgelöste Finanzkrise. Am Wunderbaum erbarmt sich der auferstandene Friedrich Heinrich von Oranien (1584-1647) den nackten und mittellosen Aktionisten, indem er ihnen Schutz unter seinem Umhang bietet. Entspricht dem alten Sprichwort: "Zich dekken met de mantel van Frederik Hendrik" (was bedeutet: Freiheit von finanzieller Verfolgung). Umgeben von weiteren Aktionären, die in einem Teich ertrinken, oder in einem Schöpfrad als Karussell fahren.

Kupferstich, um 1720, 20,5 x 32,5 cm.

Muller 3595-(60). - Aus: "Tafereel der Dwaasheid...". - Unten ein mehrzeiliges Gedicht in Holländisch. - Law betrieb seit 1715 in Paris einen schwunghaften Handel mit überbewerteten Aktien und gab mit staatlicher Erlaubnis nicht gedecktes Papiergeld aus. 1720 kam der Zusammenbruch, bei dem viele Leute viel Geld verloren. - Alt aufgezogen, in den Rändern gering fleckig.

Das Bild zusenden lassen.
Slava Yurthev Copyright Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat