ANDECHS. - Heindl, Emmeram. - Der heilige Berg Andechs in seiner Geschichte, seinen Merkwürdigkeiten und Heiligthümern.

90,00 € Inkl. MwSt.
Artikelnr.
7012BB

Heindl, Emmeram.

Der heilige Berg Andechs in seiner Geschichte, seinen Merkwürdigkeiten und Heiligthümern.

Mchn., Lentner, 1895.

23 x 15 cm. XV, 196 S., 1 Bl. Mit lithogr. Frontispiz von Ferdinand Brauer, Plan, Textabbildungen und Falttafel. HLwd. unter Verwendung der OBroschur.

Lentner 6198. - Zur Geschichte der Grafschaft Dießen-Andechs seit der Urzeit, des Klosters seit 1438, zur Architektur und Kunst der gesamten Klosteranlage mit der Alten Burg, über die Knaben-Erziehungsanstalt und über die Pilgerpfade rund um den heiligen Berg. - Mit Wallfahrtskalender und Verzeichnis der Schriften über Andechs seit 1473. 1899 erschien noch ein Band über Erling. - Einband leicht fingerfleckig, sonst ein sauberes Exemplar. - Mit hs. Widmung vom Verfasser, dat. 8.IX.(19)07.

Das Bild zusenden lassen.
Slava Yurthev Copyright Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat