MÜNCHEN. - Wenng, Gustav. - Topographischer Atlas von München in seinem ganzen Burgfrieden, dargestellt und bearbeitet in 88 Sectionen im 2,500theiligen Maass-Stabe. Herausgegeben und dem hohen Magistrate der königlichen Haupt- und Resid

3.200,00 € Inkl. MwSt.
Artikelnr.
5997BB

Wenng, Gustav.

Topographischer Atlas von München in seinem ganzen Burgfrieden, dargestellt und bearbeitet in 88 Sectionen im 2,500theiligen Maass-Stabe. Herausgegeben und dem hohen Magistrate der königlichen Haupt- und Residenzstadt München in tiefster Hochachtung gewidmet.

Mchn., Verlag des Herausgebers, (1849-1851).

30 x 34 cm. Lithographierter Titel, 1 Bl. Mit 89 lithographierten Plänen. Mod. Lwd.-Kassette.

Maillinger III, 9; Schiermeier 100 (ausführlich); Pfister 72; nicht bei Lentner. - Besonders interessant ist der große Maßstab, der eine genaue Kenntnis vom damaligen Bauzustand gibt. Bei jedem Blatt sind die Eigentümer jedes einzelnen Hauses angegeben. Mit einem Grundrißplan von München als "Übersicht der Bezirks Kommissariate Münchens". - Teils leicht gebräunt oder stockfleckig und mit kleineren Randläsuren, meist jedoch sauber und wohlerhalten. Lose in dekorativer Kassette. - Komplett sehr selten!

Das Bild zusenden lassen.
Slava Yurthev Copyright Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat