ARMENIEN. - Görres, Joseph von. - Die Japhetiden und ihre gemeinsame Heimath Armenien. Festrede für die Feyer des 85. Stiftungstages der Academie am 28. März 1844 auszugsweise gelesen in der öffentlichen Sitzung der königl. Academie der

60,00 € Inkl. MwSt.
Artikelnr.
7619HB

Görres, Joseph von.

Die Japhetiden und ihre gemeinsame Heimath Armenien. Festrede für die Feyer des 85. Stiftungstages der Academie am 28. März 1844 auszugsweise gelesen in der öffentlichen Sitzung der königl. Academie der Wissenschaften zu München.

Mchn., J.G. Weiss, 1844.

26 x 22 cm. Titel, 199 S. Mit 1 mehrf. gefalt. gestoch. Karte von C.F. Wenng nach J.B. Roost. OBroschur.

Goedecke VI, 207, 56; WG² 53; Engelmann 1091. - Erste Ausgabe. - Joseph von Görres (1776-1848) befaßt sich in dieser Schrift mit den Schicksalen eines in der "Völker- und Stammestafel des Pentateuch" genannten Volkes. Er verstand sie als Vorarbeit zu einer geplanten, aber nicht mehr verwirklichten, umfassenden "Welt- und Menschengeschichte". Die von Görres entworfene Karte (50,5 x 75 cm) zeigt den Auszug der Japhetiden aus Armenien nach Ptolemäus und den älteren Geographen. Sie umfasst die Gegend um das Schwarze und das Kaspische Meer. - Etwas fleckig.

Das Bild zusenden lassen.
Slava Yurthev Copyright Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat