HEIDELBERG. - Universität. - Rektoratsanzeigen. - Drei Rektoratsanzeigen mit Professorenberufung, Vorlesungseinladung und Todesanzeige.

240,00 € Inkl. MwSt.
Artikelnr.
29191EG

Drei Rektoratsanzeigen mit Professorenberufung, Vorlesungseinladung und Todesanzeige.

Typendrucke bei Aegidius Walter(1x) bzw. Andreas Hörth(2x), Heidelberg, 1655 bzw. 1725, je ca. 35 x 32 cm (Blattgröße).

Vorhanden: 1. Berufung des Züricher Theologen und Orientalisten Johann Heinrich Hottinger (1620-1667), in Heidelberg von 1655 bis 1661. 2. Einladung zu einer Vorlesung des Theologieprofessors Johann Heinrich Hottinger (1681-1750), eines Enkels des vorigen, ausgesprochen durch den Rektor Adolph Bernard S.J. (1684-1727). 3. Todesanzeige für den Theologiestudenten Johann Rudolph Dürsteler (Dyrstelerus) aus Zürich (1703-1725), Sohn des Erhard Dürsteler und der Anna Heidegger. Insgesamt drei Drucke auf drei Blättern. - Längs- und Querfalten, verschiedene Altersspuren.

Das Bild zusenden lassen.
Slava Yurthev Copyright Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat