Herzlich willkommen

630DG

HEIDELBERG. - Blick von der alten Brücke auf die Altstadt, links das Schloß und rechts der Turm der Heiliggeistkirche. Mit reicher figürlicher Staffage: Studenten, Spaziergänger, Kinder, eine Bettlerin sowie Landleute mit ihrem Heuwagen.

Blick von der alten Brücke auf die Altstadt, links das Schloß und rechts der Turm der Heiliggeistkirche. Mit reicher figürlicher Staffage: Studenten, Spaziergänger, Kinder, eine Bettlerin sowie Landleute mit ihrem Heuwagen.

Aquarell und Gouache von Nicolas Marie Joseph Chapuy, um 1840, 56,5 x 77 cm.

Thieme-Becker Bd. VI, S. 382; vgl. Heidelberg im Wandel der Zeit Nr. 136; nicht bei Schefold. - Der Pariser Zeichner, Lithograph und Architekt Chapuy (1790 - 1858) war einer der fruchtbarsten Künstler seiner Zeit. Er schuf die Vorlagen für zahlreiche große Reise- und Ansichtenwerke über den Orient, Spanien, Frankreich aber auch Deutschland. - Voll ausgeführtes, großformatiges Aquarell von intensiver Farbgebung und beeindruckender Lichtführung. Als Vorlage für die Lithographie (29 x 41,5 cm) von Bichebois und Bayot (nicht bei Schefold) sowie einen Aquatintastich "Heidelberg von der Brüke aus" geschaffen. Die Aquatinta (liegt bei) wurde von Weber gestochen und bei L. Meder in Heidelberg verlegt. Das Format ist hier auf 14 x 20,5 cm verkleinert, die Staffage stark reduziert.



Artikelnummer: 630DG
5.800,00 €
Inkl. MwSt.
ODER