MÜNCHEN. - Erstürmung der Isarbrücke. - "Erstürmung der Isarbrücke und des rothen Turmes zu München ... 1705". Gesamtansicht der nächtlichen, winterlichen Stadt von Südosten, im Vordergrund die Torbefestigung am Isarufer mit der Isarbrück

3.500,00 € Inkl. MwSt.
Artikelnr.
27952CG

"Erstürmung der Isarbrücke und des rothen Turmes zu München ... 1705". Gesamtansicht der nächtlichen, winterlichen Stadt von Südosten, im Vordergrund die Torbefestigung am Isarufer mit der Isarbrücke, auf dieser die stürmenden "Bauern von Sendling und dem Isarwinkel in der heiligen Christnacht ... 1705", unten Inschrift.

Altkolorierte Lithographie von Peter Ellmer bei Lacroix, um 1820, 37 x 51 cm.

Winkler 183: "die beiden Blätter von der Sendlinger Bauernschlacht (stammen) von 1830"; nicht bei Maillinger und Pfister; Slg. Proebst 1504; Zettler 42, mit Abb.; Lentner 12197: "R a r i s s i m u m ! ... eminent seltene, hochinteressante und lebensvolle Darstellung der Mordweihnacht". - Die Inschrift beginnt mit "Der Bayern Treue gegen Fürst und Vaterland". Der rote Turm wurde 1796 abgebrochen. - Die Darstellung alt auf Einfassungslinie geschnitten und montiert. Der Titel (etwas gebräunt) darunter montiert. - In alte Waschgoldleiste gerahmt.

Das Bild zusenden lassen.
Slava Yurthev Copyright Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat