Herzlich willkommen

21916BG
21916BG JOHANNA FRANZISKA Frémyot von Chantal (1572 - 1641). - Der Lebensweg der Gründerin des Ordens von der Heimsuchung Mariae (Salesianerinnen) in 13 Stationen festgehalten. Gezeigt wird jeweils eine Lebensstation mit Inschrift, eine allegoris JOHANNA FRANZISKA Frémyot von Chantal (1572 - 1641). - Der Lebensweg der Gründerin des Ordens von der Heimsuchung Mariae (Salesianerinnen) in 13 Stationen festgehalten. Gezeigt wird jeweils eine Lebensstation mit Inschrift, eine allegoris JOHANNA FRANZISKA Frémyot von Chantal (1572 - 1641). - Der Lebensweg der Gründerin des Ordens von der Heimsuchung Mariae (Salesianerinnen) in 13 Stationen festgehalten. Gezeigt wird jeweils eine Lebensstation mit Inschrift, eine allegoris

JOHANNA FRANZISKA Frémyot von Chantal (1572 - 1641). - Der Lebensweg der Gründerin des Ordens von der Heimsuchung Mariae (Salesianerinnen) in 13 Stationen festgehalten. Gezeigt wird jeweils eine Lebensstation mit Inschrift, eine allegoris

Der Lebensweg der Gründerin des Ordens von der Heimsuchung Mariae (Salesianerinnen) in 13 Stationen festgehalten. Gezeigt wird jeweils eine Lebensstation mit Inschrift, eine allegorische Darstellung mit Inschrift, sowie darunter ein Sinnspruch.

13 Kupferstiche nach Iganz Schilling bei Franz Xaver Jungwirth, um 1767, je ca. 14,5 x 8,5 cm.

Die Heilige war geistliche Freundin des Franz von Sales (1567-1622), dieser ist unter anderem bei Station 4 "Die H. Ioanna Francisca eine Lehr-Jüngerin des H. F. Salesy" zu finden. - Blatt 12 wasserrandig.



Artikelnummer: 21916BG
380,00 €
Inkl. MwSt.
ODER