Herzlich willkommen

20211BG

ZEICHENSCHULE. - "Rosaspina's Zeichenschule". Tischrunde malender Studenten bei abendlicher Beleuchtung.

"Rosaspina's Zeichenschule". Tischrunde malender Studenten bei abendlicher Beleuchtung.

Radierung von Giulio Tomba nach Felice Giani bei J.F. Frauenholz, dat. 1811, 30 x 41 cm.

Thieme-Becker Bd. XXXIII, S. 263; Nagler 6. - Prof. Francesco Rosaspina (1762-1841) und seine Studenten sitzen an einem langen Tisch. Es ist anzunehmen, daß sowohl Giani als auch Tomba während ihres Studiums an der Clemetina-Akademie in Bologna die Seminare Rosaspinas besuchten, an der dieser fast 50 Jahre lehrte. Sehr stimmungsvolle Studie über studentisches Leben im frühen 19. Jahrhundert. - Das Blatt in tadelloser Erhaltung mit kleinem Trockenstempel des Verlegers unten rechts.



Artikelnummer: 20211BG
1.200,00 €
Inkl. MwSt.
ODER