Auernheimer, Raoul. - Laurenz Hallers Praterfahrt. Erzählung.

120,00 € Inkl. MwSt.
Artikelnr.
5485BB

Auernheimer, Raoul.

Laurenz Hallers Praterfahrt. Erzählung.

Bln., Fischer, 1913.

18 x 12 cm. 121 S., 1 Bl. Illustr. OPp.

WG 15. - Erste Ausgabe. - Mit handschriftlicher Widmung von Raoul Auernheimer "Meiner lieben Ella wie immer Raoul. 12.6.1913". Der österreichische Jurist und Schriftsteller Raoul Auernheimer (1876-1948) ist der Cousin von Theodor Herzl. Er wurde im März 1938 verhaftet und ins Konzentrationslager Dachau deportiert. Gegen Ende 1938 wurde er wieder entlassen und konnte nach New York emigrieren. - Der Einband etwas gebräunt und berieben. Mit Exlibris "Villa Ella".

Das Bild zusenden lassen.
Slava Yurthev Copyright Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat