HELLGREWE, Jutta (1934-1998). - Vier Entwürfe für ein Bilderbuch in dem ein Papagei die Hauptfigur ist.

340,00 € Inkl. MwSt.
Artikelnr.
7706DG

HELLGREWE, Jutta (1934-1998).

Vier Entwürfe für ein Bilderbuch in dem ein Papagei die Hauptfigur ist.

Vier Aquarelle in kräftigen Farben von Jutta Hellgrewe, um 1980, von 27 x 19 bis 26 x 50 cm.

Entwürfe für ein Bilderbuch, das von uns nicht bestimmt werden konnte. - Jutta Hellgrewe, Tochter von Joachim Hellgrewe und Enkelin von Rudolf Hellgrewe, studierte von 1953-1956 an den Fachschulen für angewandte Kunst in Erfurt und Berlin, von 1956-1961 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. An der Fachschule für Werbung und Gestaltung in Berlin-Schönweide war sie von 1967-1982 als Dozentin tätig, danach arbeitete sie in Leipzig als freiberufliche Grafikerin; vor allem als Illustratorin von Kinder- und Jugendbüchern. Sie war Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR und war von 1967-1988 auf allen deutschen Kunstaustellungen der DDR in Dresden vertreten. - Verso mit Montageresten.

Das Bild zusenden lassen.
Slava Yurthev Copyright Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat