Künstlergraphik

Artikel 1-25 von 826

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. 18577EG
    ADAM VON BARTSCH (1756 - 1821). - "Ferdinand Bol". Halbfigur im Profil nach viertelrechts des niederländischen Malers und Radierers (1616-1680), mit Federbarett aus einer Fensteröffnung schauend.

    Kupferstich nach Selbstbildnis bei G.Ed. Müller, Berlin, bez. "A(dam von) Bartsch sc(ulpsit)", um 1800, 16 x 13 cm.
    Nur im Rand leicht fleckig. (Artikelnr. 18577EG)
    Erfahren Sie mehr
    120,00 € Inkl. MwSt.
  2. 18576EG
    ADAM VON BARTSCH (1756 - 1821). - "Jacobus de Backer". Halbfigur nach viertelrechts des niederländischen Malers (1608-1664), mit aufgestütztem Kopf.

    Kupferstich nach Selbstbildnis, bez. "A(dam von) Bartsch sc(ulpsit)", um 1800, 16,5 x 14,5 cm.
    Mit schmalem Rändchen um die Plattenkante. (Artikelnr. 18576EG)
    Erfahren Sie mehr
    120,00 € Inkl. MwSt.
  3. 23462EG
    ADAM VON BARTSCH (1756 - 1821). - "Jacobus de Backer". Halbfigur nach viertelrechts des niederländischen Malers in Antwerpen (1608 - 1664), den Kopf in die Linke gestützt.

    Kupferstich von A. Bartsch nach Selbstbildnis bei G. Bethge, Berlin, um 1800, 16 x 14,5 cm.
    Mit schmalem Rändchen um die Plattenkante, dort zwei hinterlegte Einrisse. (Artikelnr. 23462EG)
    Erfahren Sie mehr
    94,00 € Inkl. MwSt.
  4. 18575EG
    ADAM VON BARTSCH (1756 - 1821). - "Joh. Lievens". Halbfigur im Profil nach rechts des niederländischen Malers und Radierers (1607-1674).

    Kupferstich nach Selbstbildnis bei G.Ed. Müller, Berlin, bez. "A(dam von) Bartsch sc(ulpsit)", um 1800, 18 x 14,5 cm (Plattenkante).
    Mit feinem Rändchen um die Plattenkante. (Artikelnr. 18575EG)
    Erfahren Sie mehr
    120,00 € Inkl. MwSt.
  5. 27776CG
    ADAM VON BARTSCH (1756 - 1821). - "Russische Truppen auf dem Marsch". Russische Soldaten, ein beladenes Fuhrwerk, ein Wanderer mit Hund und eine Bäuerin mit ihrem Kind in der freien Landschaft. Links im Hintergrund die Dächer eines Dorfes

    Altkol. Umrißradierung von Adam von Bartsch nach Wilhelm von Kobell, um 1800, 35 x 49 cm.
    Bis auf die äußere Einfassungslinie beschnitten. - Herrliches, zeitgenössisches Kolorit. (Artikelnr. 27776CG)
    Erfahren Sie mehr
    1.800,00 € Inkl. MwSt.
  6. 9701EG
    ADAM VON BARTSCH (1756 - 1821). - Tierstück nach Roos. Vor einem Gemäuer links an einem Flußufer treibt ein berittener Hirte seine gemischte Herde, deren Tiere (Kuh, Ziege, Schafe) trinken wollen, weiter voran.

    Kupferstich, sign., bez. und dat. "H. Roos del(ineavit) 1663 A(dam von) Bartsch sc(ulpsit) 1801", 23 x 30 cm.
    "Zu Bartsch besten Werken gehören seine Tierstücke nach den Zeichnungen des H. Roos" (Nagler). - Mit Rändchen um die Plattenkante... (Artikelnr. 9701EG)
    Erfahren Sie mehr
    160,00 € Inkl. MwSt.
  7. 20157BG
    ADELAIDE ALLOU (tätig um 1770). - "Vue d'un ancien chateau scitué sur le chemin de Rome à Naples". Ansicht einer Ruine mit Pferden und einem Reiter im Vordergrund.

    Radierung von "Adelaide Allou Sc." nach Hubert Robert, dat. 1771, 22,5 x 18 cm.
    Aus: "Recueil d'Antiquites Romaines on voyage d'Italie compose de 66 Planches", Paris 1771. - Mit einem schmalen Rand um den Plattenrand, schönes fleckenfreies... (Artikelnr. 20157BG)
    Erfahren Sie mehr
    280,00 € Inkl. MwSt.
  8. 9686EG
    ADOLPH VON MENZEL (1815 - 1905). - "Herakles und Jolaos im Kampf mit der vielköpfigen Hydra". Während einer der Helden eine Sichel schwingt, brennt der andere mit seiner Fackel eine der Kopfwunden des Ungeheuers aus.

    Holzschnitt auf China von A. Vogel nach A.v. Menzel, um 1845, 10,5 x 10,5 cm.
    E. Bock, Nr. 1001. Eines von 400 Exemplaren der Vorzugsausgabe von H. Pechter, später verwendet als Illustration in den Werken Friedrichs d.Gr., Bd. XXVI, S. 607... (Artikelnr. 9686EG)
    Erfahren Sie mehr
    160,00 € Inkl. MwSt.
  9. 42653EG
    ADOLPHE WILLETTE (1857 - 1926). - " La betise au front de taureau est vaincue par la France". Marianne, als halbnackte Amazone dargestellt, ringt einen mordenden Minotaurus in die Knie.

    Lithographie auf China von A. Willette , auf dem Stein sign. und dat., 1915, 60 x 47 cm.
    Der Maler, Illustrator und Karikaturist Adolphe Willette (1857-1926) war Mitbegründer der philanthropischen Vereinigung "République de Montmartre", ma... (Artikelnr. 42653EG)
    Erfahren Sie mehr
    350,00 € Inkl. MwSt.
  10. 42376EG
    ADOLPHE WILLETTE (1857 - 1926). - "Exposition des oevres de Charlet et de lithographies modernes". Ausstellungsplakat zu einer Werkausstellung des Historienmalers Pierre Louis Omer Charlet (1809-1882).

    Lithographie mit Tonplatte auf dem Stein sign., bei Belfond, Paris, 1893, 22 x 31,5 cm.
    Paris Musées, AFF3223. - Blatt 194 (von 256) der Plakatfolge "Les maîtres de l’affiche" (vgl. Wikipedia, mit Abb.). - Mit dem Trockenstempel der Drucke... (Artikelnr. 42376EG)
    Erfahren Sie mehr
    120,00 € Inkl. MwSt.
  11. 42375EG
    ADOLPHE WILLETTE (1857 - 1926). - "Exposition Internat.1e". Ausstellungsplakat für die erste Industriemesse im Palais des Beaux-Arts. Eine Amazone lenkt einen Pflug in der Form einer Harfe, der von vier Knaben gezogen wird.

    Lithographie mit Tonplatte auf dem Stein sign., bei Ch. Verneau, Paris, 1893, 32 x 24 cm.
    Paris Musées, AFF1579. - Blatt 142 (von 256) der Plakatfolge "Les maîtres de l’affiche" (vgl. Wikipedia, mit Abb.). - Mit dem Trockenstempel der Druc... (Artikelnr. 42375EG)
    Erfahren Sie mehr
    120,00 € Inkl. MwSt.
  12. 42384EG
    ADOLPHE WILLETTE (1857 - 1926). - "Les sept péchés capitaux". Die Sieben Todsünden: der Zorn, der Stolz, die Lust, die Habsucht, das Verlangen, die Gier und die Trägheit auf sieben Blättern. Eine nackte Frau verkörpert die jeweilige Sünde

    7 Lithographien auf China, sowohl auf dem Stein als auch hs. sign. und num., dat. 1916-1917, 33 x 29,5 cm (Darstellung); 65 x 50 cm (Blattgröße).
    Nr. 28 einer Suite (auf Bütten). - Der Maler, Illustrator und Karikaturist Adolphe Willette (... (Artikelnr. 42384EG)
    Erfahren Sie mehr
    2.500,00 € Inkl. MwSt.
  13. 42383EG
    ADOLPHE WILLETTE (1857 - 1926). - Auspeitschung. Ein junger Mann peitscht einen an einen Pfahl gebundenen Menschen aus, der einen Heiligenschein zu tragen scheint. Beide Personen sind nackt. Das Opfer ist bereits schwer gezeichnet, ein Hu

    Lithographie auf China, auf dem Stein sign., um 1917, 31,5 x 24 cm.
    Sehr drastische Darstellung. - Der Maler, Illustrator und Karikaturist Adolphe Willette (1857-1926) war Mitbegründer der philanthropischen Vereinigung "République de Montm... (Artikelnr. 42383EG)
    Erfahren Sie mehr
    150,00 € Inkl. MwSt.
  14. 42386EG
    ADOLPHE WILLETTE (1857 - 1926). - Das Verlangen. Galant-erotische Darstellung einer nackten Frau, die versucht einen gedankenversunkenen Pierrot in sternklarer Nacht zu sich in die Hängematte zu ziehen. Am unteren Rand mit einer kleinen H

    Lithographie mit Tonplatte, auf dem Stein sign. und dat. 1916, 24 x 18 cm.
    Aus einem Zyklus über die Sieben Todsünden. - Der Maler, Illustrator und Karikaturist Adolphe Willette (1857-1926) war Mitbegründer der philanthropischen Vereinigun... (Artikelnr. 42386EG)
    Erfahren Sie mehr
    80,00 € Inkl. MwSt.
  15. 42385EG
    ADOLPHE WILLETTE (1857 - 1926). - Der Stolz. Grotesk-erotische Darstellung einer stolz blickenden nackten Reiterin, deren Pferd von einem Fackelträger durch die Straße geführt wird. Am unteren Rand mit einer kleinen Humoreske.

    Lithographie mit Tonplatte, auf dem Stein sign. und dat. 1916, 24 x 18 cm.
    Aus einem Zyklus über die Sieben Todsünden. - Der Maler, Illustrator und Karikaturist Adolphe Willette (1857-1926) war Mitbegründer der philanthropischen Vereinigun... (Artikelnr. 42385EG)
    Erfahren Sie mehr
    80,00 € Inkl. MwSt.
  16. 42378EG
    ADOLPHE WILLETTE (1857 - 1926). - Der Zorn. Grotesk-erotische Darstellung einer zornigen nackten Frau und eines ängstlichen Pierrots. Am unteren Rand mit einer kleinen Humoreske zur Szene.

    Lithographie mit Tonplatte, auf dem Stein sign. und dat. 1906, 24 x 18 cm.
    Aus einem Zyklus über die Sieben Todsünden. - Der Maler, Illustrator und Karikaturist Adolphe Willette (1857-1926) war Mitbegründer der philanthropischen Vereinigun... (Artikelnr. 42378EG)
    Erfahren Sie mehr
    80,00 € Inkl. MwSt.
  17. 42387EG
    ADOLPHE WILLETTE (1857 - 1926). - Die Habsucht. Grotesk-erotische Darstellung einer Frau, die Nackte vor leeren Kleiderschrank und sichtlich enttäuscht darüber ist, daß sie anstatt schöner Kleider aus einem Modekatalog, lediglich ein Blüt

    Lithographie mit Tonplatte, auf dem Stein sign. und dat. 1916, 24 x 18 cm.
    Aus einem Zyklus über die Sieben Todsünden. - Der Maler, Illustrator und Karikaturist Adolphe Willette (1857-1926) war Mitbegründer der philanthropischen Vereinigun... (Artikelnr. 42387EG)
    Erfahren Sie mehr
    80,00 € Inkl. MwSt.
  18. 42388EG
    ADOLPHE WILLETTE (1857 - 1926). - Die Lust. Grotesk-erotische Darstellung in einem Künstleratelier. Das nackte Modell und der Maler ergeben sich hinter der Staffelei der Lust. Darunter mit kleiner Humoreske.

    Lithographie mit Tonplatte, auf dem Stein sign. und dat. 1917, 23,5 x 18 cm.
    Aus einem Zyklus über die Sieben Todsünden. - Der Maler, Illustrator und Karikaturist Adolphe Willette (1857-1926) war Mitbegründer der philanthropischen Vereinig... (Artikelnr. 42388EG)
    Erfahren Sie mehr
    80,00 € Inkl. MwSt.
  19. 42380EG
    ADOLPHE WILLETTE (1857 - 1926). - Ein Mädchen vom Lande betet auf Knien vor einem Werbeplakat neben dem Schienenstrang, während hinter ihr ein Hund wartet.

    Lithographie auf dem Stein sign., um 1895, 33 x 24 cm.
    Eines der 16 unnumerierten Bonusblätter (von 256 num.) der Plakatfolge "Les maîtres de l’affiche" (vgl. Wikipedia, mit Abb.). - Mit dem Trockenstempel der Druckerei Chaix. Unter den 79... (Artikelnr. 42380EG)
    Erfahren Sie mehr
    350,00 € Inkl. MwSt.
  20. ADOLPHE WILLETTE (1857 - 1926). - Eine spärlich bekleidete junge Frau sitzt vorm geöffneten Mansardenfester und wickelt Wolle zu einem Knäuel die ein Cupido für sie hält, wobei sie sich jedoch sichtlich darüber amüsiert, daß ihren kleinen
    ADOLPHE WILLETTE (1857 - 1926). - Eine spärlich bekleidete junge Frau sitzt vorm geöffneten Mansardenfester und wickelt Wolle zu einem Knäuel die ein Cupido für sie hält, wobei sie sich jedoch sichtlich darüber amüsiert, daß ihren kleinen

    Lithographie auf dem Stein sign., um 1895, 23 x 17 cm.
    Wohl eines der 16 unnumerierten Bonusblätter (von 256 num.) der Plakatfolge "Les maîtres de l’affiche" (vgl. Wikipedia, mit Abb.), allerdings beschnitten und somit ohne das Copyright u... (Artikelnr. 42381EG)
    Erfahren Sie mehr
    150,00 € Inkl. MwSt.
  21. 38986EG
    ADRIAEN COLLAERT (1560 - 1618). - "Extra urbem cu terrae". Marcus Curtius reitet durch das von einem Erdbeben zerstörte Forum Romanum.

    Kupferstich bei A. Huybrechts, um 1590, 19 x 29,5 cm.
    Der Legende nach zerstörte ein Erdbeben im Jahre 362 v. Chr. das Forum Romanum und es tat sich ein großer Spalt in der Erde auf, der nicht zu schließen schien. Um die Götter zu besänfti... (Artikelnr. 38986EG)
    Erfahren Sie mehr
    200,00 € Inkl. MwSt.
  22. ADRIAEN LOMMELIN (um 1620 - nach 1677). - "Joannes De Wael". Hüftbild nach halblinks des Malers und Kupferstechers (1559 - 1633), mit Handschuhen in der Linken.
    ADRIAEN LOMMELIN (um 1620 - nach 1677). - "Joannes De Wael". Hüftbild nach halblinks des Malers und Kupferstechers (1559 - 1633), mit Handschuhen in der Linken.

    Kupferstich nach A.van Dyck, um 1650, 26 x 19 cm.
    Andresen, Handb. 13. - Mit sehr feinem Rändchen um die Einfassungslinie. (Artikelnr. 18570EG)
    Erfahren Sie mehr
    76,00 € Inkl. MwSt.
  23. 39333EG
    ADRIAEN VAN DER CABEL (1631 - 1705). - An einem Fluß gelegene Stadt. Links im Vordergrund an einem Wegrand reden eine Frau und ein Mann im Schatten höherer Bäume. Auf der anderen Seite des Flusses liegt eine Stadt, im Hintergrund hohes Ge

    Radierung von A. van der Cabel, um 1650, 13 x 20,5 cm.
    Hollstein Dutch and Flemish, II.82.37. - Unten in der Platte "V 1", sowie oben mit Verlegersignatur "N.Rob.ex.cu P.R.". - Mit schmalem Rand. (Artikelnr. 39333EG)
    Erfahren Sie mehr
    150,00 € Inkl. MwSt.
  24. 39335EG
    ADRIAEN VAN DER CABEL (1631 - 1705). - Apollon tötet Koronis. Apollo, auf einer Wolke über dem Boden schwebend, tötet seine Geliebte mit einem Pfeil, da sie ihn betrogen hatte. Ein Schäfer hütet währenddessen seine Herde in unmittelbarer

    Radierung von A. van der Cabel bei N. Robert, um 1650, 21 x 33 cm.
    Hollstein, Dutch and Flemish. II. 82. 38-43. - Bis knapp an die Darstellung beschnitten. Ecke oben rechts mit kl. Einriß. - Schöner Abzug. (Artikelnr. 39335EG)
    Erfahren Sie mehr
    200,00 € Inkl. MwSt.
  25. 39334EG
    120,00 € Inkl. MwSt.

Artikel 1-25 von 826

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Slava Yurthev Copyright Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat